Zur Navigation

Sprache wählen

Hotel Vital - Topangebot

HEILFASTEN

  

15. Februar – 26. Februar 2018
15.2. (DO)           Anreise (leichtes HP Abendessen)
16.2. (FR)            1. Entlastungstag (Reis, Kartoffeln oder Brot; Brot nicht bei Rheuma)
17.2. (SA)            2. Entlastungstag (Eine Sorte Obst – roh oder gekocht)
18.2. (SO) – 22.2. (DO)  Trinkkur
23.2. (FR)            Fastenbrechen am Abend mit einer Suppe
24.2. (SA)            1. Aufbautag (Essen lt. Plan)
25.2. (SO)            2. Aufbautag (Essen lt. Plan)
26.2. (MO)          Abreise nach dem Frühstück

  

Programm:

  

1.Paket
17.2. – 24.2.2018 (Fastenwoche)                             
€ 390,-

2.Paket
15.2. – 24.2.2018 (Fastenwoche incl. Entlastungstage)  
€ 475,-

3.Paket
15.2. – 26.2.2018 (Fastenwoche incl. Entlastungs- und Aufbautage)       
€ 565,-

  

Die Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer.
Bei Einzelbelegung € 10,- EZ-Zuschlag pro Tag.
Preise excl. Ortstaxe € 1,90 pro Person.

  

Abschalten. Abnehmen. Abheben

Fasten Sie und starten Sie mit uns in ein neues Lebensgefühl und in den Frühling!

Mit der „Heilfastenwoche“ im Hotel Vital finden Sie die richtige Kombination aus Fasten und Erholen. Nutzen Sie dieses Abenteuer, machen Sie eine Pause vom Alltag und nehmen die „Heilfastenwoche“ als Herausforderung auch für eine Ernährungsumstellung einfach an!

Warum Heilfasten?

  

Heilfasten nach Otto Buchinger
Diese Form des Fastens bedeutet, auf feste Nahrung zu verzichten, somit wird die Ausscheidung von Giftstoffen über den Darm, die Nieren und die Haut gefördert.

Natürlich gibt es auch Voraussetzungen für das Heilfasten:

Aufgeschlossenheit, Neugierde, die Bereitschaft es einfach auszuprobieren sowie den Entschluss es durchzuhalten.

Heilfasten mobilisiert die körpereigenen Abwehrkräfte und bringt uns neue Energie. Es lässt uns innehalten, auf unseren eigenen Körper zu hören und von der Hektik des Alltags Abstand zu nehmen.

Beim Fasten nach Buchinger nehmen Sie ausschließlich Flüssiges in Form von Gemüsesäften, Kräutertees, Wasser und reichhaltigen Gemüsebrühen zu sich. Während des Heilfastens sowie während den Entlastungstagen soll man mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich nehmen.

  

Ablauf der Fastenkur
Wir beginnen mit 2 Entlastungstagen, die Sie auch schon zu Hause durchführen können, oder aber mit uns gemeinsam im Hotel Vital. Es gibt am 1. Tag Reis, Kartoffeln oder Brot, am 2. Tag Obst, um die Energiezufuhr langsam zu drosseln.

Danach folgen die Entschlackungstage, an welchen der Körper nur Kräutertee, Wasser, Gemüsebrühe, Honig und Gemüsesaft erhält. Weiters wird an den Entschlackungstagen regelmäßig Abführmittel zur Darmentleerung zugeführt. Das tägliche Bewegungsprogramm sowie die Massagen und der Leberwickel sollen beim Ausschwemmen der Schlacken behilflich sein.

Das sogenannte „Fastenbrechen“ findet nach fünf Fastentagen statt, der Körper wird hiermit wieder auf die Aufnahme fester Nahrung eingestimmt.

Wichtig: Fasten dürfen nur gesunde Menschen! Nicht gefastet werden darf bei Krebserkrankungen und anderen akuten Erkrankungen, körperlicher und geistiger Immobilität, Schwangerschaft, Untergewicht, sowie Depressionen.


Follow us

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.